Zum Hauptinhalt springen

Klassenzimmer

Das großzügige Raumangebot der Grundschule St. Walburga wird im Rahmen der Renovierung so gestaltet werden, dass es den vielfältigen Bedarfen von Schülerinnen und Schülern und einer modernen Unterrichts-Rhythmisierung gerecht wird. Es wird Raum für Lernen und Differenzierung sowie für Ruhe, Entspannung und Bewegung geben. Es werden Räumlichkeiten für praktisches Lernen und Plätze für multimediales Lernen geschaffen.

Ein Gebäude mit Tradition

Das Schulgelände unserer Grundschule St. Walburga liegt mitten im Ortskern des Dorfes Neuenheerse in direkter Nachbarschaft zum Gymnasium St. Kaspar, mit dem eine enge Kooperation gelebt wird.

Das Schulgebäude wurde 1949 - genau 70 Jahre vor Start der Privatschule - durch die Neuenheerser Bürger in Eigenleistung errichtet. Schon damals war die Schule als einzügige Grundschule geplant und errichtet worden. 

Nach Aufgabe des Schulstandorts durch die Kommune wird das Gebäude im Sinn und Interesse der Erbauer - als private Ersatzschule - weiter genutzt.